Governance | 102-38

Annual total compensation ratio

Die Vergütung unserer Mitarbeiter einschließlich unserer Führungskräfte basiert auf einem durchgängigen Symrise-spezifischen Job Grade-Konzept. Dieses orientiert die Vergütung an dem Wertbeitrag der Funktion, die ein Mitarbeiter ausübt, und nicht an seiner hierarchischen Einordnung. Dadurch stellen wir sicher, dass Vergütung im Unternehmen als fair und marktgerecht wahrgenommen wird und nicht durch Hierarchie bestimmt wird.

An unserem weitaus größten Standort Deutschland beläuft sich die durchschnittliche Jahresvergütung (total compensation) der Mitarbeiter mit der höchsten Vergütung auf rund 250.000 bis 300.000 €. Das durchschnittliche Jahreseinkommen aller in Deutschland Beschäftigten beträgt rund 55.000 €. Damit verdienen die Mitarbeiter in der höchsten Vergütungskategorie das 4,5- bis 5,5-fache des durchschnittlichen Mitarbeiters.

An unserem Standort Singapur beläuft sich die durchschnittliche Jahresvergütung (total compensation) der Mitarbeiter mit der höchsten Vergütung auf rund 260.000 bis 320.000 €. Das durchschnittliche Jahreseinkommen aller in Singapur Beschäftigten beträgt rund 50.000 €. Damit verdienen die Mitarbeiter in der höchsten Vergütungskategorie das 5,2- bis 6,4-fache des durchschnittlichen Mitarbeiters.

An unseren Standorten in USA beläuft sich die durchschnittliche Jahresvergütung (total compensation) der Mitarbeiter mit der höchsten Vergütung auf rund 320.000 bis 380.000 €. Das durchschnittliche Jahreseinkommen aller in den USA Beschäftigten beträgt rund 91.000 €. Damit verdienen die Mitarbeiter in der höchsten Vergütungskategorie das 3,5- bis 4,1-fache des durchschnittlichen Mitarbeiters.

An unseren Standorten in Brasilien beläuft sich die durchschnittliche Jahresvergütung (total compensation) der Mitarbeiter mit der höchsten Vergütung auf rund 200.000 bis 252.000 €. Das durchschnittliche Jahreseinkommen aller in Brasilien Beschäftigten beträgt rund 30.000 €. Damit verdienen die Mitarbeiter in der höchsten Vergütungskategorie das 6,6- bis 8,4-fache des durchschnittlichen Mitarbeiters.

Bei der Kalkulation für Deutschland wurden die Berechnung ohne Einbeziehung der Vorstandsvergütung vorgenommen. Bei Symrise entspricht das durchschnittliche Entgelt eines Vorstandsmitglieds – bestehend aus der Festvergütung, dem jährlichen variablen Anteil sowie dem langfristig variablen Anteil – dem rund 23-fachen der durchschnittlichen Vergütung der Symrise Mitarbeiter in Deutschland und dem rund 24-fachen der Vergütung der Symrise Mitarbeiter weltweit.